Bergpredigt III -Fundament

Ein Haus auf dem Sand bricht in sich zusammen, wenn ein Sturm aufkommt. Ein Haus auf dem Felsen jedoch, bleibt bei einem Sturm bestehen. Wie sieht es mit meinem Haus aus?

Lebe ich Gottes Worte in meinem Alltag, wie die Nächstenliebe zu den Mitmenschen? Oder richte ich über andere und lebe in unversöhnten Beziehungen?
Bin ich bereit Gottes Wille zu meinem Willen zu machen?
• Worauf steht mein Haus jetzt?
• Wo brauche ich ein besseres Fundament?
• Was ist jetzt gerade bei mir dran?
• Was fordert mich gerade extrem heraus?
• Gibt es jemanden dem ich vergeben sollte?
• Jemandem den ich um Verzeihung bitten muss?

Bibeltexte: Matthäus 5, 17-48| 6, 1-18| 7, 1-29